Betteln im Internet

  Die Armut

  Das Recht zu betteln

     Die Kunst zu betteln

  Buttonplatzierung bei Ihnen

  Ihre tröstenden Worte



Betteln im Internet: Hast du mal nen Euro?!?

Zur Armuts-Situation nicht nur der Künstler in Deutschland, deswegen:

"Hast du mal nen Euro?!?"

Die Kunst zu betteln

Wenn ma was net ko,
dann isch a Kunst,
wenn ma was ko,
dann isch koi Kunst mehr!

Karl Valentin, Komiker und Schriftsteller, Münchner "Original"

Wenn man etwas nicht kann,
dann ist es eine Kunst,
wenn man etwas kann,
dann ist es keine Kunst mehr!

Die Übersetzung für meine Besucher von außerhalb Bayerns.

Betteln im Internet-Zeitalter

Drei Bettler sitzen in New York. Der erste schreibt auf seine kaputte Blechtasse "Betteln", und nach einem Tag hat er 10 Dollar.
Der zweite schreibt "betteln.com" auf seine Tasse, und nach einem Tag hat er 10.000 Dollar. Einer wollte ihn sogar mit zur NASDAQ nehmen.
Der dritte schreibt "e-betteln.com" auf seine Blechtasse. IBM und HP senden ihre Vizepräsidenten zu ihm, um über eine strategische Allianz zu diskutieren, bieten ihm kostenlose Hardware und professionelle Beratung an. Larry Ellsion verkündet auf CNBC, daß e-betteln zu 95 Prozent mit ORACLE-Technologie arbeite. Und CISCO gibt bekannt, dass so gut wie der komplette e-betteln Datenverkehr über ihre Ausrüstung läuft.
 


Betteln im Internet: Hast du mal ne Mark?!?   www.hast-du-mal-ne-mark.com -  Dies war 2000 die erste "kommerzielle" Bettel-Web-Site im deutschen Internet!

© copyright 2000/2002/2006/2019 by Lightmaster -2020-1- Ich bettle auf den Grundlagen der demokratischen Gesellschaftsordnung und des > Rechtsstaats> Impressum/Haftungsausschluss/Datenschutz